Die Naturland Ökoflächen-Management GmbH wurde am 30. Januar 1998 gegründet. Wir stellen unsere Tochter kurz vor:

Die ÖFM: 
Ihr Dienstleister vor Ort

 

 

 

Unsere Tochter feiert Jubiläum!

 

 

Eine intakte Natur ist das Ziel 

Die Naturland Ökoflächen-Management GmbH (ÖFM) ist eine 100% Tochtergesellschaft der Naturlandstiftung Saar (NLS), die sich seit 40 Jahren erfolgreich für die Erhaltung, Entwicklung und Pflege unserer saarländischen Natur- und Kulturlandschaft einsetzt. 

 

Gegründet wurde die ÖFM 1998, um die Chancen des am 1. Januar 1998 vom Ministerium für Umwelt erlassenen Ökokontos nutzen zu können.

 

Gerade diese Erfahrung qualifiziert die ÖFM, ökologische Ausgleichs- und Kompensationsmaßnahmen erfolgreich ausführen sowie die Chancen der Ökokontoregelung schnell, effizient und kostengünstig für Natur und Umwelt nutzen zu können.

 

 

Hier geht´s zur Website der ÖFM.

Ihr Dienstleister vor Ort

Die Nied

Die Nied

Unser Ziel ist eine intakte Natur. Auf dem Weg dorthin bieten wir Ihnen unsere Partnerschaft an.
Planen Sie Naturschutzprojekte mit einer langfristigen Perspektive.


Mehr erfahren

Wir...

 

...renaturieren Fließgewässer, 

z.B. im Zusammenhang mit der Verpflichtung zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie, auch interkommunal über Gemeindegrenzen hinweg.

 

...bauen Industriebrachen oder landschaftsfremde Elemente zurück,

um der Zersieglung der Landschaft entgegen zu wirken.

 

...beleben ausgeräumte Agrarlandschaften,

z.B. durch die Anlage von Biotopverbundsystemen, Streuobstwiesen oder die Entwicklung von artenreichem Grünland.

 

...wandeln Nadelholzforste in standortgerechte Laubwälder um.

 

...machen Erstaufforstungen für Waldausgleich und bauen einen landesweiten Waldflächenpool auf. 

Die Leuk 2002 vor der Maßnahme

Die Leuk 2002 vor der Maßnahme

Anpflanzung einer Streuobstwiese

Anpflanzung einer Streuobstwiese

Die Leuk 2015 nach der Maßnahme, vom gleichen Standort aus aufgenommen.

Die Leuk 2015 nach der Maßnahme, vom gleichen Standort aus aufgenommen.

Hostenbach

Hostenbach

Wir...

 

...halten Flächen für Windkraft- und Fotovoltaik-Anlagen vor und übernehmen gleichzeitig die Kompensation für die Errichtung dieser Anlagen.

 

...übernehmen Ihr Grundstücks-Flächenmanagement,

Sprechen Sie uns an!

z.B. Grunderwerbsverhandlungen für Grundstücke, Tauschgrundstücke oder Gestattungsverhandlungen für landschaftspflegerische und wasserwirtschaftliche Maßnahmen.

 

...organisieren großflächige Ganzjahresbeweidungen, 

um landwirtschaftliche Rückzugsräume nachhaltig zu entwickeln und ökonomisch und ökologisch in Wert zu setzen.

 

...orientieren uns am Landschaftsprogramm Saarland und dem Landesentwicklungsplan Umwelt. 

Renaturierung der Industriebrache "Von der Heydt" vorher

Renaturierung der Industriebrache "Von der Heydt" nachher

Vom gleichen Standort aus aufgenommen

Rückbau Wochenendgrundstück, vorher

Rückbau Wochenendgrundstück, vorher

nach Renaturierung, vom gleichen Standpunkt aus aufgenommen

nach Renaturierung, vom gleichen Standpunkt aus aufgenommen

Alles aus einer Hand

Wir übernehmen...

 

...Ihre Kompensationsverpflichtung.

 

...die Suche und den Ankauf von bedarfsgerechten Flächen.

 

...die naturschutzfachliche Überplanung der Flächen.

 

...das Abstimmungs- und Genehmigungsverfahren mit der Naturschutzbehörde.

 

...die ökologische Begleitung und Koordination der Maßnahmen.

 

...die langfristige Sicherung und Unterhaltung der Flächen.

Ihre Vorteile:

 

Keine Projektverzögerung, da wir landesweit Kompensationsflächen und Ökokonto-Projekte bereitstellen können

 

Zeitersparnis und damit Kosteneinsparung

 

Planungssicherheit

Das Ökokonto

Die ÖFM ist einer der ersten Servicedienstleister Deutschlands im Rahmen der Ökokontoregelung.

 

Die ÖFM bietet Maßnahmen des Umwelt- und Naturschutzes im Rahmen der Eingriffs-Ausgleichs-Regelung und des Ökokontos als Dienstleistung an und setzt sie um. 

 

Die ÖFM bietet Leistungen für Ver- und Entsorgungsbetriebe, Verkehrsunternehmen, Städte und Gemeinden, Banken, mittelständische Unternehmen und private Vorhabensträger an. 

Manager der Natur

Gegenstand der ÖFM ist die Förderung der Allgemeinheit auf dem Gebiet des Natur- und Umweltschutzes.


Die ÖFM hat es sich zur Aufgabe gemacht, Flächen von geringer ökologischer Wertigkeit durch geeignete Maßnahmen in einen naturnäheren Zustand zu überführen und sie damit ökologisch aufzuwerten.


Dieser Zweck wird insbesondere verwirklicht durch den Aufbau eines Flächenpools, die ökologische Aufwertung der erworbenen Flächen, die Vermittlung und Koordinierung von Kompensationsprojekten, die Unterhaltung und Pflege ökologisch wertvoller Flächen, die Übernahme bodenordnender Maßnahmen sowie die Entwicklung und Realisierung des Landschaftspark Imsbach.

Beweidungsgebiet bei Oberkirchen

Beweidungsgebiet bei Oberkirchen

Kaltblüter auf dem Hofgut imsbach

Kaltblüter auf dem Hofgut imsbach